Qual der Wahl beim Golfen in Bad Griesbach

Rottaler Golfclub in Bad Griesbach

Die Frage ist nicht, ob man Golf spielen kann, sondern eher wo man Golf spielen möchte. Denn hier in Bad Griesbach und Umgebung hat man die Qual der Wahl. Vier 18- Loch- Plätze, drei 9-Loch-Plätze, zwei 6-Loch- Übungsanlagen, 110 überdachte Abschlagplätze, eine 27-Loch-Putting Halle und dazu noch die größte Golfschule der Welt mit 37 internationalen Golflehrern . Diese haben sieben Tage die Woche geöffnet und bieten abwechslungsreiches Golfen an. Das Beste daran ist, dass diese nur wenige Minuten voneinander entfernt liegen.

Im Schwunganalyse- Zentrum, wo vier Kameras synchron jede Bewegung festhalten und jeden Fehler gnadenlos aufdecken. Bad Griesbach kann man auch als Harvard des Golfes.

Jahr für Jahr finden in Bad Griesbach  knapp 180 Golfturniere statt. Ein beachtliche Zahl. Wobei die Golfhemmschwelle noch ziemlich hoch liegt. Viele trauen sich an das Golfspielen nicht heran, da es  viele Klischees gibt, wie z.B. Golfen ist nur was für Senioren oder ist viel zu teuer.  Der Trend für das Golfen fängt mittlerweile schon bei einem Alter von 30 Jahren an.

Wer meint, dass Golf spielen etwas für Bequeme ist, der hat sich getäuscht. Eine Studie hat bewiesen, dass bei einer vierstündigen Spielrunde knapp 1800 Kilokalorien verbraucht.

Das Beste an einem Golfurlaub im Aktiv& Vital AktiVital Hotel ist die Green-Fee Ermäßigung auf vielen Golfplätzen der Golfregion Donau- Inn.

Wenn Sie auch einen Golfurlaub im Golfresort Bad Griesbach/Bayern planen, haben wir für Sie folgende Golfarrangements:

Golf Chipper

Das Angebot „Golf Chipper“ finden Sie Hier.

Golf Driver

Das Angebot „Golf Driver“ finden Sie Hier.

 

Ihr Aktiv& Vital AktiVital Hotel in Bad Griesbach